Direkt zu:

07.04.2022

Neuer Spielplatz in Oberreitnau: Ein Platz zum Spielen und Toben

Die Kinderherzen im Lindauer Stadtteil Oberreitnau schlagen seit einigen Tagen höher. Mit der offiziellen Eröffnung des neuen Kinderspielplatz im Pfarrweg wurde ein langgehegter Wunsch Wirklichkeit. Oberbürgermeisterin Claudia Alfons hat am Mittwoch den neuen Spielplatz zusammen mit Vertretern der GTL und vielen Kindern offiziell eröffnet. Kinder bis zwölf Jahre können hier nach Herzenslust klettern, rutschen, schaukeln und im Sand spielen. Und das wurde am Eröffnungstag fleißig ausprobiert.

Ein gelungener Treffpunkt für alle Kinder des Ortes, da sind sich Oberbürgermeisterin Claudia Alfons und Kai Kattau von den Garten- und Tiefbaubetriebe Lindau einig. Zur Eröffnung waren nicht nur Kinder des nahegelegenen Kindergartens gekommen, sondern auch viele Mütter und Väter mit ihren Kindern aus der Nachbarschaft. Passend zum sonnigen Nachmittag hat Oberbürgermeisterin Claudia Alfons allen Kindern zur Eröffnung ein Eis spendiert.

Die Garten- und Tiefbaubetriebe Lindau haben den Spielplatz komplett erneuert. Mit den Bauarbeiten war im November vergangenen Jahres begonnen worden, insgesamt betrug die reine Bauzeit rund sechs Wochen, so GTL-Projektverantwortlicher Norman Dietrich. Er bekam von den Kindern viel Lob für den „tollen Spielplatz“.

Außerdem gibt es durch neu ergänzte Baumbepflanzungen Möglichkeiten, sich im Schatten aufzuhalten. Die Zugangsbereiche sind zudem mit Durchlaufschranken gesichert.

Der alte Spielplatz an gleicher Stelle war in die Jahre gekommen und nicht mehr reparaturfähig. Die Gesamtkosten betragen 95.000 Euro.


Kontakt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit »
Bregenzer Straße 6
88131 Lindau (B)

Telefon:08382 918-152
Telefon:08382 918-104
Telefon:08382 918-153
E-Mail