Direkt zu:

05.04.2022

Pressemitteilung: Gesucht: Personal für pädagogische Willkommensgruppen an den Lindauer Schulen

Ukrainische Kinder sollen Geborgenheit und Integration erfahren

Um geflüchtete Schülerinnen und Schüler aus der Ukraine aufnehmen zu können, werden derzeit an den Schulen in ganz Bayern pädagogische Willkommensgruppen eingerichtet.

Diese Willkommensgruppen sollen den Kindern und Jugendlichen Halt und Geborgenheit geben und den Familien das Ankommen erleichtern. Dafür sucht das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus (StMUK) bayernweit Personal, die sogenannten Willkommenskräfte. Die Stadt Lindau unterstützt die Suche des StMUK nach Menschen, die sich als Willkommenskraft einbringen möchten.

Durch die Willkommensgruppen ist für die Kinder und Jugendlichen eine erste schulische Integration möglich und sie können beim Spracherwerb unterstützt werden. Interessierte Menschen, die sich an den Lindauer Schulen engagieren möchten,  gelangen mithilfe des angefügten QR-Codes auf die Landingpage für Willkommenskräfte www.km.bayern.de/willkommens-kraft, wo alle weiteren Informationen zum Thema zu finden sind. Dort können sich engagierte Lindauerinnen und Lindauer auch ins Bewerberportal eintragen. Informationen gibt es auch telefonisch unter der Nummer 089/72 08 05 68 oder über ukraine-hilfe@stmuk.bayern.de.

Kontakt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit »
Bregenzer Straße 6
88131 Lindau (B)

Telefon:08382 918-152
Telefon:08382 918-104
Telefon:08382 918-153
E-Mail