Direkt zu:
17.04.2020

Pressemitteilung: Stadtverwaltung bleibt für Publikumsverkehr geschlossen

Die Gebäude der Stadtverwaltung Lindau und ihre Außenstellen bleiben für den Publikumsverkehr bis zunächst 04. Mai weiterhin geschlossen. „Wir setzen damit die Vorgaben des Freistaates zur Eindämmung der Corona-Pandemie um“, so Oberbürgermeister Dr. Gerhard Ecker.

„Die Bürgerinnen und Bürger können weiterhin ihre Belange telefonisch oder schriftlich mit den zuständigen Sachbearbeitern klären. Ist ein persönlicher Kontakt zwingend erforderlich und das Anliegen eilbedürftig, soll ein Termin telefonisch vereinbart werden. Wir bitten um Verständnis, dass ohne Termin kein persönlicher Kontakt stattfinden kann. Wir sind aber weiter für die Belange der Bürger da“, so Hauptamtsleiter Thomas Nuber.

Der eigentliche Dienstbetrieb läuft, allerdings eingeschränkt, weiter. „Unser Ziel muss sein, die Verwaltung auch in diesen Zeiten funktionsfähig zu halten“, so Nuber weiter.

OB Dr. Ecker bedankt sich bei allen Lindauerinnen und Lindauern, die „mit viel Disziplin und Ruhe auf die Krise reagieren. Von daher ist es besonders bedauerlich, dass ausgerechnet das Kinderfest abgesagt werden muss. Es wäre schön gewesen, wenn wir ausgerechnet mit unserem Traditionsfest das Ende der Pandemie hätten feiern können“.

Er hofft, dass die enormen Anstrengungen möglichst bald Früchte tragen.

Kontakt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit »
Bregenzer Straße 6
88131 Lindau (B)

Telefon:08382 918-102
Fax:08382 918-293
E-Mail