Direkt zu:
04.07.2019

Pressemitteilung: Aus der Projektwerft wird die Projektschmiede

Die Lindauerinnen und Lindauer können weiterhin an ihren Ideen feilen und Projekten schmieden. Allerdings tun sie dies fortan unter dem Namen „Projektschmiede Lindau“ und nicht mehr Projektwerft. Den ursprünglichen Namen hatte sich eine Firma bereits schützen lassen.

Nach Rücksprache mit den Lindauer Teilnehmerinnen und Teilnehmern wurde  in mehreren Schritten eine Lösung gefunden. Dabei kristallisierte  die Bezeichnung „Projektschmiede Lindau“ als klarer Favorit heraus.

Die erste Projektschmiede unter dem neuen Namen findet am Dienstag, 9. Juli, 17.30 Uhr wieder in der Inselhalle Lindau statt. Das Organisationsteam bittet alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer um eine Anmeldung unter projektschmiede@lindau.de. Dies ist für die  Vorbereitung des Raumes, die Ausstattung und auch die kleinen Snacks hilfreich.

Es ist wieder möglich, eigene Themen mitzubringen und diese  spontan im Rahmen der Ideenwerkstatt vorzuschlagen oder sich mit einem schon detaillierteren Projekt anzumelden. Dieses kann dann mit dem Team vorbereitet und in der Projektschmiede mit Anderen methodisch bearbeitet werden.

Bisher gibt es zwei angemeldete Themen:

Attraktive Ideen für den jährlichen Aktionstag „Weniger Auto- mehr Lebensraum“

Wie kann die Projektschmiede zu einem Ort für alle Lindauerinnen und Lindauer werden?