Direkt zu:
08.09.2020

Pressemitteilung: Bauarbeiten am Berliner Platz

Zur Eröffnung des Bahnhofs Reutin wird der Berliner Platz umgebaut. Damit soll dessen Leistungsfähigkeit gesteigert werden. Im Zuge dieser Baumaßnahmen hat die Stadt Lindau heute begonnen marode Kanäle und Leitungen auszuwechseln und zusätzliche Ver- und Entsorgungsleitungen zu verlegen. Der Bau der östlich des Bahnhofs gelegenen Parkplätze, inklusive Zufahrt und Querungshilfe, beginnt ab Oktober.

Begonnen wird mit den Arbeiten auf der Bahnhofsseite. Die Stadt Lindau und die Baufirma sind bestrebt, die Behinderungen auf das unvermeidbare Mindestmaß zu beschränken.

Der Verkehr von Bregenz kommend, wird für mehrere Bauabschnitte auf eine Spur gelegt. Hierbei ist mit Behinderungen zu rechnen. Ortskundigen Autofahrern wird eine großräumige Umfahrung empfohlen.

Teilweise müssen Gehwege vollständig gesperrt werden. Eine Umleitung für Fußgänger mit Querungshilfen wird eingerichtet. Die Fernbushaltestelle nach dem Reutiner Bahnhof kann teilweise nicht genutzt werden. In dieser Zeit fahren die Fernbusse die gegenüberliegende Haltestelle vor dem Bodensee-Hotel an. Die Fertigstellung ist Mitte Dezember, zur Eröffnung des Bahnhofs Reutin, geplant.

Ebenfalls in die Endphase geht die Geh- und Radweg Unterführung Bregenzer Straße. Hier haben die finalen Straßenbauarbeiten begonnen, die neben der Unterführung auch die Anschlussbereiche der Ladestraße und der Bleichekreuzung beinhalten. Hier ist die Fertigstellung vor Beginn der kleinen Gartenschau im Mai 2021 geplant.

Kontakt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit »
Bregenzer Straße 6
88131 Lindau (B)

Telefon:08382 918-102
Fax:08382 918-293
E-Mail