Direkt zu:
10.07.2020

Pressemitteilung: Endbericht „Voruntersuchung Reutin“ wird vorgestellt

Im Stadtteil Reutin sind in den kommenden Jahren große städtebauliche Entwicklungen geplant: Der Neubau des Lindauer Fernbahnhofs, der Umbau des Berliner Kreisels und die Entwicklung des Vier-Linden-Quartiers werden den Stadtteil stark verändern.

Um auch die bestehenden Gebäude, Plätze und Straßen in die Veränderungen einzubeziehen, hat der Lindauer Stadtrat im Juli 2018 beschlossen, vorbereitende Untersuchungen für ein Sanierungsgebiet im Zentrum Reutins einzuleiten.

Kay Koschka, Stadtbaumeister der Stadt Lindau und Vertreter des Stadtplanungsbüro „Die Steg“ stellen nun am Montag, 20. Juli, um 17 Uhr, den Endbericht zur Voruntersuchung Reutin vor. Für diesen Termin in der Inselhalle sind zwei Stunden vorgesehen.

Kontakt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit »
Bregenzer Straße 6
88131 Lindau (B)

Telefon:08382 918-102
Fax:08382 918-293
E-Mail