Direkt zu:

02.05.2024

Ein Inseltag für Lindauer Familien

Spiel, Spaß und Kinderbetreuung im Alten Rathaus

Alle Eltern kennen das: Man hat oft zu wenig Zeit mal am Samstagmorgen mit Freunden in einem Café zu ratschen, schön essen zu gehen oder einfach nur durch die Geschäfte zu bummeln. Die Stadt Lindau machts möglich: Gemeinsam mit dem Familienzentrum Minimaxi e.V. und der IHK lädt sie zum langen Vater- und Muttertagswochenende am Samstag, 11. Mai, zu einem abwechslungsreichen Inseltag für Lindauer Familien ein. Von 10 bis 13 Uhr werden Kinder ab vier Jahren im Alten Rathaus kostenlos betreut. Spielen, bummeln und gemeinsam Zeit verbringen steht beim Familientag auf der Insel im Vordergrund.

„Der Tag ist eine herzliche Einladung an alle Lindauer Familien, auf der Insel gemeinsam mit vielen anderen kleinen und großen Lindauerinnen und Lindauern einen abwechslungsreichen Tag zu erleben“, so Oberbürgermeisterin Dr. Claudia Alfons. Das Herzstück des Familientags wird das Alte Rathaus sein. Auf dem davor gelegenen Bismarckplatz wird es einen großen Sandkasten geben, der den Kindern Spielfreude und den Eltern dabei ein wenig Beach-Bar-Flair schenken soll. Und das übrigens nicht nur am Familientag: Der Sandkasten wird den Sommer über vor dem Rathaus stehen bleiben. Zum gemeinsamen Spielen und Toben lädt auf dem Bismarckplatz auch das beliebte Spielemobil des Familienzentrums Minimaxi e.V. ein.

Familienzeit auf der Insel

„Mein absolutes Highlight ist, dass das Alte Rathaus an diesem Tag den Lindauer Kindern gehört. Für sie rollen wir im wahrsten Sinne den roten Teppich aus. Im Großen Saal, in dem seit Generationen die Sitzungen des Stadtrats stattfinden, sind die Kinder eingeladen, miteinander zu spielen und zu basteln, während die Eltern oder Großeltern gemeinsam zum Einkaufen oder Essen gehen können“, freut sich die Oberbürgermeisterin. Von 10 bis 13 Uhr werden Kinder ab vier Jahren im Alten Rathaus durch ein Angebot des Familienzentrums Minimaxi e.V. betreut. Die Kinder erwartet ein tolles Spiel- und Bastelprogramm mit vielen Überraschungen. Für die Eltern heißt das, Zeit sich mit Freunden zu treffen, in Ruhe einen Kaffee zu trinken oder gemeinsam essen zu gehen und die Kinder bestens versorgt zu wissen.

Schnitzeljagd über die Insel

Natürlich heißt Familienzeit auch gemeinsam etwas zu erleben. Und so bietet die Stadt Lindau neben dem Spielemobil und dem Sandkasten vor dem Alten Rathaus auch eine Schnitzeljagd für

Kinder, die das Lindauer Kulturamt zur Ausstellung „Christo und Jeanne-Claude – Ein Leben für die Kunst“ erdacht hat. Die Schatzkarte erhalten die Kinder an der Treppe des Alten Rathauses und können von dort mit Eltern oder Großeltern losziehen, um die Abenteuerreise über die Insel zu der Kunst von Christo und Jeanne-Claude anzutreten. Wer alle Rätsel gelöst und das Lösungswort gefunden hat, auf den wartet am Kunstmuseum ein Gewinn.

Familien im Fokus

Die schönen Insel-Spielplätze, die natürlich ebenfalls zum Toben und Spielen einladen, runden das Angebot für Familien ab. Neu hinzugekommen ist hier der kleine Kapitänsfriedhof am Seehafen, den die Stadt modernisiert und familienfreundlich umgestaltet hat. Hier können Kinder, sobald der Rasen angewachsen ist, auf zwei Surfbrett-Wippen schaukeln, während die Eltern einen Kaffee in der Sonne genießen. Die Cafés, Restaurants und Geschäfte auf der Insel freuen sich auf Lindauer Familien.

Musikschule Lindau lädt zum Konzert zum Muttertag ein

Am Abend lädt dann die Musikschule Lindau um 19 Uhr zum Muttertagskonzert in den Pfarrsaal St. Josef ein. Wie schon im letzten Jahr präsentieren Pianisten, Bläser und Sänger ein vielseitiges und buntes Programm. Solistische Beiträge, kleine Ensembles und Kammermusikformationen werden zu hören sein. Die Schülerinnen und Schüler und das Team der Musikschule Lindau freuen sich über zahlreichen Besuch. Der Eintritt ist frei.

„Wo Familien sind, ist Leben. Und Lebendigkeit wünschen wir uns für unser Lindau. Deshalb legen wir in der Stadt unseren Fokus auf Angebote für Familien“, sagt Oberbürgermeisterin Dr. Claudia Alfons. „Der Insel-Familientag ist eines davon, die Neubespielung des Minigolfplatzes am Kleinen See ein weiteres. Und wir hätten noch einige Ideen in petto“, lacht Alfons. Wer ebenfalls etwas für Familien auf die Beine stellen oder die Stadt Lindau dabei unterstützen möchte, kann gerne eine E-Mail an feedback@lindau.de senden.

Kontakt

Presse & Kommunikation »
Bettina Wind
Bregenzer Straße 6
88131 Lindau (B)

Telefon:08382 918-102
E-Mail