Direkt zu:

Bürgerversammlung 

Der Oberbürgermeister/Die Oberbürgermeisterin hat die Verpflichtung, einmal im Jahr eine Bürgerversammlung einzuberufen, in der wichtige Angelegenheiten der Stadt erörtert werden. 2021 musste die Stadt Lindau ihre Bürgerversammlung wegen der Pandemieentwicklung verschieben. Die Versammlung 2022 wird aufgrund des aktuellen Pandemiegeschenes nun am Montag, den 24. Januar 2022 stattfinden. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger können sich unter buergerbeteiligung@lindau.de anmelden und ihre Fragen einsenden.

"Ich lade Sie herzlich zu unserer Bürgerversammlung 2022 ein. Wegen des aktuellen Pandemiegeschehens, um alle bestmöglich zu schützen, werden wir sie digital veranstalten", sagt Oberbürgermeisterin Dr. Claudia Alfons. Dabei wird Frau Dr. Alfons einen Überblick über alle wichtigen Themen der Stadt geben. Zudem wird die Möglichkeit bestehen, Fragen zu stellen.

Die Bürgerversammlung wird live aus der Inselhalle gestreamt. Das bedeutet, dass die Oberbürgermeisterin und wichtige Vertreter der Stadtverwaltung in der Inselhalle sein werden und die Bürgerinnen und Bürger sich per Link zuschalten können. So kann jeder die Versammlung mitverfolgen, ohne das Haus verlassen zu müssen. 

Die Fragen sollten bereits im Vorfeld schriftlich gestellt werden, damit sichergestellt werden kann, dass dann auch die richtigen Experten vor Ort Antworten geben können. Dazu schicken Sie Ihre Fragen bitte bis 14. Januar 2022 per Mail an buergerbeteiligung@lindau.de. Sie können Ihre Fragen aber auch per Post schicken an: Stadtverwaltung Lindau - Bürgerversammlung - Stadtverwaltung Lindau, Hauptamt, Bregenzer Straße 6, 88131 Lindau. Die Fragen werden bei persönlicher Anwesenheit des Fragestellers während der Online-Übertragung am 24. Januar 2022 beantwortet. Bei der digitalen Bürgerversammlung besteht auch die Gelegenheit, mündliche Anfragen zu stellen.

Wissen kompakt:

  • Der Oberbürgermeister beruft mindestens einmal jährlich eine Bürgerversammlung ein. Das Wort können grundsätzlich nur Gemeindeangehörige erhalten und es dürfen nur städtische Angelegenheiten erörtert werden, d.h. es muss ein konkreter Bezug zum Stadtgebiet und zu den örtlichen Verhältnissen bestehen.
  • Die anwesenden Gemeindebürger können auch Anträge mit einer Empfehlung an den Stadtrat stellen. Darüber wird offen abgestimmt, stimmberechtigt sind ausschließlich Gemeindebürger. Empfehlungen der Bürgerversammlung müssen innerhalb von drei Monaten vom Stadtrat oder einem beschließenden Ausschuss behandelt werden.
  • Die Bürgerversammlung selbst kann keine für die Stadt verbindlichen Beschlüsse fassen. Die Empfehlung bedeutet, dass sich der Stadtrat oder ein Ausschuss sachlich mit dem Antrag befassen muss.
20.12.2021
Wegen der Corona-Pandemie kann die Bürgerversammlung auch 2022 nicht als Präsenzveranstaltung stattfinden. Stattdessen wird die Stadt eine digitale Variante anbieten, die ...
weiterlesen
07.09.2021
Die Stadt Lindau muss auch in diesem Jahr ihre Bürgerversammlung verschieben.
weiterlesen
30.11.2020
Der Livestream zur digitalen Bürgerinformation der Stadt Lindau beginnt am Montag, 30. November, 18.00 Uhr.
weiterlesen
11.11.2020
Die Corona-Pandemie und die daraus resultierenden Regelungen machen es der Stadt Lindau dieses Jahr nicht möglich, die Bürgerversammlung als Präsenzveranstaltung stattfinden zu lassen. ...
weiterlesen
26.11.2019
165 Bürgerinnen und Bürger informierten sich bei der Bürgerversammlung am 25. November 2019 über die aktuellen Themen der Stadt.
weiterlesen
19.10.2018
Am Montag, den 25. November 2019 um 19.00 Uhr, findet in der Inselhalle Lindau, die diesjährige Bürgerversammlung statt.

weiterlesen
27.11.2018
Knapp 150 Bürgerinnen und Bürger informierten sich bei der Bürgerversammlung am 26. November 2018 über die aktuellen Themen der Stadt. ...
weiterlesen
24.10.2018
Die diesjährige Bürgerversammlung findet am Montag, 26. November 2018 um 19.00 Uhr in der Inselhalle statt.
weiterlesen
28.11.2017
Knapp 190 Bürgerinnen und Bürger informierten sich bei der Bürgerversammlung am 27. November 2017 über die aktuellen Themen der Stadt. ...
weiterlesen
29.11.2016
Knapp 200 Bürgerinnen und Bürger informierten sich bei der Bürgerversammlung am 28. November 2016 über die aktuellen Themen der Stadt. ...
weiterlesen